twothousandsixhoundredandfifty

(kilometers to Yaroslavl)

Die Installation twothousandsixhoundredandfifty (kilometers to Yaroslavl), entstanden 2013 als Beteiligung an einer Gemeinschaftsausstellung Hanauer Künstler in Yaroslawl, Russland.
Das Werk passt sich nahezu perfekt den teilweise komplizierten Ausstellungsverhältnissen (Lufttransport/eingeschränkte und unbekannte Rahmenformate vor Ort/etc.) an, und thematisiert einzig und allein eben jene Bedingungen denen das Werk gerecht werden muss um in die Ausstellung zu gelangen. Das Werk ist auf 70 × 100 cm großes Büttenpapier gezeichnet, das in die Formate 40 × 50 cm und ca. A6 gefaltet werden kann, wobei jedes Format andere Daten und Skizzen preis gibt. Das Werk kann in einem C6 Umschlag transportiert werden. Die Ausstellung fand im Herbst 2013 statt.

JL01

twothousandsixhoundredandfifty (kilometers to Yaroslavl)

Entstehungsjahr 2013
Format 70 × 100 cm / 40 × 50 cm / C6
Materialien Büttenpapier / -briefumschlag / Tusche